LSV-Brandenburg - Leistungssport

Sichtung zur Einschulung in die Sportschule Potsdam für das Schuljahr 2022/23

Die Auswahl der Sportler zu Einschulung zum Schuljahr 2022/23 in die 7. Klasse steht an.

In einem komplexen und langfristigen Sichtungsprozess sollen die Bewerber ausgwählt werden, die über das erforderliche Maß an sportlicher wie schulischer Eignung sowie eine entsprechende leistungssportliche Perspektive verfügen.

Für die Sichtung verantwortlich sind, der verantwortliche Sichtungstrainer Toni Helbig und der leitende Landestrainer Rainer Welke.

Begleitet wird dieses Verfahren durch Lehrertrainer, Landestrainer, Lehrer der Sportschule Potsdam, Mitarbeiter des OSP Brandenburg, des Wohnheims und der Universität Potsdam, um ein umfangreiches Bild über die jeweiligen Bewerber zu erhalten.

Kontakt Toni Helbig: thelbig@sportschule-potsdam.de

Kontakt Geschäftsstelle: info@lsv-brandenburg.de

Sichtung zur 7. Klasse für das Schuljahr 2022/23

1. Auswahlschritt:

Tag der offenen Tür am 06.11.2021 Sportschule Potsdam
Ablaufplan Sichtung Teil 1 (PDF)

Die Überprüfung der 50m Strecken erfolgt voraussichtlich im Rahmen der Landesmeisterschaften am 06.11.2021 im BLU in Potsdam. Meldeschluss ist der 25.10.2021

Sollte ein Sportler/ eine Sportlerin noch nciht gemeldet worden sein, bitte unbedingt eine Nachricht bis zum 29.10. an thelbig@sportschule-potsdam.de

Das Datenblatt muss bis zum 31.10.2021 an thelbig@sportschule-potsdam.de gesendet werden.

Datenblatt (PDF)

Wichtige Hinweise zum Tag der offenenTüt am 06.11.2021
Bitte plant lieber 30 Minuten mehr zur Anreise ein. Das Einfahren in das Parkhaus dauert (2019 waren da lange Schlangen auf der Zeppelinstraße).
Auch das Registrieren am Eingang der MBS-Arena kostet etwas Zeit.
An der MBS-Arena, der Mensa, der Schule und am Wohnheim sind A4-Blätter mit dem Barcode für die LUCA-App ausgehängt. An jedem Ort muss man sich damit registrieren. Wer keine LUCA-App nutzt, trägt sich in bereit liegende Listen ein.
Da 3G vorgegeben ist, wird an den einzelnen Orten der Impf- bzw. Genesenen-Nachweis kontrolliert bzw. der Selbsttest abgefragt. Die Eltern bestätigen für ihre Kinder, dass sie getestet sind.
Es herrscht Maskenpflicht.

2. Auswahlschritt:

10.-12.12.2021 Sichtung in Lindow – wird ggf. auch in Potsdam stattfinden

  • Die Einladung erfolgt auf der Grundlage der Ergebnisse des 1. Auswahlschritts.
  • Die Teilnahme ist Pflicht
  • Beginn Fr 10.12. 15:00 Uhr, Ende So 12.12. ca. 12:00 Uhr
  • Unterkunft aller Schwimmer/innen und Trainer/innen im Sport- und Bildungszentrum Lindow
  • Kosten übernimmt der LSV Brandenburg, Eigenanteil Verpflegung ca. 25,00€
  • Sportliche und schulische Überprüfung (inklusive Internat) mit Eltern
  • psychologische Überprüfung durch Online-Fragebogen erfolgt im Rahmen des Lehrgangs
  • Ablaufplan für den Lehrgang in Lindow
3. Auswahlschritt:

Termin steht noch nicht fest sportmedizinische Überprüfung (nur auf Einladung)

  • Für ausgewählte SchwimmerInnen an der UNI Potsdam
  • Die Teilnahme ist Pflicht

Die erforderlichen Unterlagen bitte hier runterladen:

Anfahrt Hochschulambulanz (PDF)

Eingangsuntersuchung (PDF)

Anamnesebogen (PDF)

Nach Abschluss aller Überprüfungen werden die sportfachlichen Empfehlungen bis zum 07.02.2022 versendet.